Heike Bogenberger wurde 1978 in Regensburg geboren. Sie studierte Kommunikationswissenschaft, Germanistik und Psychologie in München, wo sie seither lebt und arbeitet. Neben ihrer Arbeit ist sie als freie Fotografin tätig. Sie ist Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Niederbayern/Oberpfalz.

Während ihrer Studienzeit begann sie sich intensiv mit der Fotografie zu beschäftigen. Seit 2006 nahm sie regelmäßig am "Projekt Fotografie" teil, einem Studienprojekt für freie Fotografie, das 1988 von dem Fotokünstler Michael Jochum ins Leben gerufen wurde. Im Rahmen des ebenfalls von Michael Jochum geleiteten Projekts "Dokumentation Domagk" beteiligte sie sich seit 2007 an der fotografischen Dokumentation der Umstrukturierung des Münchner Domagkgeländes.

Bei Katharina Sieverding besuchte Heike Bogenberger 2007 die Klasse Photographie an der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg. Seither folgten zahlreiche weitere Workshops, insbesondere im Bereich Portrait, unter anderem bei Zoltán Jókay und Volker Derlath.

Die Arbeiten von Heike Bogenberger waren bereits in drei Einzelausstellungen sowie in zahlreichen Gruppenausstellungen in Deutschland und Österreich zu sehen. Einen Einblick in die freien Projekte der Fotografin erhalten Sie auf der Website bogenberger-photographie.de

 

 

 

 

Heike Bogenberger Contact

Quick Contact

BOGENBERGER Photographie
Heike Bogenberger
Görresstr. 38
D-80798 München
Mobil: +49.178.87 62 638

Kontaktformular

Login Form