Portraits Susanne Krones, 2013, München


Susanne Krones

Deutsche Autorin

Susanne Krones wurde 1979 in Amberg geboren. Die Autorin, Lektorin und promovierte Literatur- und Buchwissenschaftlerin wurde für ihre wissenschaftlichen und publizistischen Arbeiten mehrfach ausgezeichnet. In München lernte sie Olaf Hintze kennen, dessen Geschichte, Mut und Entschlossenheit sie faszinierten. In "Tonspur. Wie ich die Welt von gestern verließ" erzählt sie die Geschichte seiner Flucht aus der DDR in die Bundesrepublik. 2014 wurde sie für das Buch mit dem Bayerischen Kunstförderpreis in der Sparte Literatur ausgezeichnet. Susanne Krones lebt und arbeitet in München.


Werke (eine Auswahl):

Tonspur. Wie ich die Welt von gestern verließ (Olaf Hintze / Susanne Krones)
Akzente im Carl Hanser Verlag. Geschichte, Programm und Funktionswandel einer literarischen Zeitschrift 1954–2003
Literatur der Jahrtausendwende. Themen, Schreibverfahren und Buchmarkt um 2000

Quick Contact

BOGENBERGER Photographie
Heike Bogenberger
Görresstr. 38
D-80798 München
Mobil: +49.178.87 62 638

Kontaktformular

Login Form