Portraits Martin Mosebach, 2016, München



martin mosebach

Deutscher Autor

Martin Mosebach wurde 1951 in Frankfurt am Main geboren, wo er noch heute lebt. Sein erster Roman, "Das Bett", erschien 1983. Seitdem sind zehn weitere Romane entstanden, dazu Erzählungen, Gedichte, Libretti und Essays über Kunst und Literatur, über Reisen, über religiöse, historische und politische Themen. Mosebach ist Mitglied der Akademie für Sprache und Dichtung, der Deutschen Akademie der Künste in Berlin-Brandenburg sowie der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Für sein literarisches Werk hat der Schriftsteller zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten.

Werke (eine Auswahl):

Das Leben ist kurz - zwölf Bagatellen. Erzählungen
Mogador. Roman
Das Blutbuchenfest. Roman
Als das Reisen noch geholfen hat: Von Büchern und Orten
Der Mond und das Mädchen. Roman
Der Nebelfürst. Roman

Quick Contact

BOGENBERGER Photographie
Heike Bogenberger
Görresstr. 38
D-80798 München
Mobil: +49.178.87 62 638

Kontaktformular

Login Form