Portraits Sherko Fatah, 2014, Frankfurt Weitere Motive aus der Serie sind auf Anfrage bei der Fotografin erhältlich

 

Sherko Fatah

Deutscher Autor

Sherko Fatah wurde 1964 als Sohn eines Kurden aus dem irakischen Kurdistan und einer Deutschen in Ost-Berlin geboren. 1975 übersiedelte seine Familie nach Wien, daraufhin nach West-Berlin, wo Fatah Philosophie und Kunstgeschichte studierte. Der Schriftsteller wurde für sein Werk mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt  unter anderem erhielt er 2015 den großen Kunstpreis Berlin sowie den Adelbert-von-Chamisso-Preis.

Werke (eine Auswahl):

Der letzte Ort. Roman
Ein weißes Land. Roman
Das dunkle Schiff. Roman
Onkelchen. Roman
Im Grenzland. Roman

Quick Contact

BOGENBERGER Photographie
Heike Bogenberger
Görresstr. 38
D-80798 München
Mobil: +49.178.87 62 638

Kontaktformular

Login Form